Pssst!

Bitte leise lesen! Heute. (H)

Boah, so ein Wochenende war mal wirklich schon lange fällig. Nachdem Broken am Freitag Abend meinte, er würde jetzt nicht nach Hause fahren, sondern doch direkt bis nach Frankreich, dachten wir, der hat sie nicht mehr alle! Wieso? Na, weil er das mit dem Fahrrad vor hatte! 100km Strecke bis zu mir war ja schon der Burner. Da war es verständlich, dass das erste, was er meinte war: Hömma, könnt ich bei Dir duschen? *lach* Klar, war ja absolut kein Thema und verständlich! Wir haben lange gesessen und gequatscht, MEIN Freund kam dann auch noch und es war ein schöner, interessanter abend.

Danke für Deinen Besuch! 🙂

Und dann kam der Samstag. Schon seit Monaten war es geplant und nun endlich haben wir es geschafft. Unser Weiber-Blogger-Treffen. Naja, außer mir waren es eher Bloggerinnen im Ruhestand und natürlich LilB. Flummi-Hilli und Eklis waren dann auch schon um 12 Uhr mittags hier und brachten eine Pulle Martini mit. Sie wussten ja, dass ich das gerne trinke. Als sie mir dann gestanden haben, noch nie Martini getrunken zu haben, konnte ich mit meinem Pitu, Limetten und dem restlichen Kruscht für ordentliche Caipis abstinken.

Natürlich hamm wir die Pulle in einer halben Stunde leer gemacht und mussten auf zum Einkaufen. Nachschub und so…. Im Laufe des Tages, abends und der Nacht wurden dann aus einer Flasche irgendwie fünf Pullen Martini, eine halbe Pulle Aperol und eine Flasche Prosecco. *kicher* Die Bilder sind natürlich NICHT für die Öffentlichkeit, iss ja logisch, ich will ja, daß ihr auch wieder her kommt und hier weiterhin lest! (H)

Essen gab es für meine Mädels selbstverständlich auch. Ich dachte, da wir ja alle Kuchen als viel zu schädlich für die Hüften ansehen, mache ich halt ne Kartoffeltorte (die fabriziert aber gleich nen Hüftbruch!). Das Rezept (ohne hier lange zu schreiben und erklären) findet ihr HIER. Easy und absolut lecker! Meine Empfehlung: Doppelte Menge und eine Auflaufform benutzen. Evtl. den Boden mit Blätterteig auslegen, ich glaub, das mache ich das nächste mal so.

Und damit ihr bildgeilen Kollegen nicht ganz so leer ausgeht, hier ein paar kleine Eindrücke von der Zubereitung, vom Kredenzen und natürlich vom Feiern! 😉

kartoffeln/schnittlauch

hackfleisch

tomatenschicht

kaesedrueber

kartoffeltorte

Mädels, es war supergeil, hammerlustig und eines sach ich Euch: Bon Jon Dovi kann den Text echt net! 😉 Ach ja, die Damen hatten zum Frühstück die Wahl zwischen normalem Frühstück @home oder aber ein gediegenes Frühschoppen im Vogelbräu.

Schnell wurden wir uns einig, dass um zehn Uhr morgens durchaus ein Schnitzel, Backhähnchen oder Currywurst geht, dazu ein ordentliches Radler und anschließend musste natürlich ein leckeres Eis her! 😀

wirvier

pssst

Danke auch Euch für den Besuch! Wir sehen uns bestimmt dieses Jahr noch in Kölle oder Dortmund! 😉

8 Antworten auf „Pssst!“

  1. *prust* der jute alte herr bowi…äh dovi…wir haben drei stunden rückfahrt mit ausdruckstanz und gesang gut überstanden! kerr ich scheiss die wand an war das geil! danke für das schöne WE! nächsten dann wieder in nrw!

  2. Meine liebe Lady Pssst, Sie waren zu viert und haben fünf Flaschen Martini, Prosecco und Aperol gekippt? Ich muss noch viel üben, wenn ich ein Treffen mit Ihnen überstehen will, sehr viel üben.

    „I like to have a martini,
    two at the very most.
    After three I’m under the table,
    after four I’m under my host!“

    Herzlich und im Ruhestand
    Ihre FrauvonWelt

  3. @silly: jo, das war super! gemütlich abgerockt, gemütlich gesüffel, gemütlich spaß gehabt! immer wieder gerne! (Y)

    @frauvonwelt: naja, war noch ein bisschen mehr *schäm*, aber ähh… nee, das muss man auch nicht können. sie als frau von welt haben das nicht nötig *g*
    aber eines muss ich schon sagen: dä kluni schorsch hätt a frojd an uns ghett! 😉

  4. Puh, dann kann ich mich ja outen. Ich hab nämlich auch noch nie Martini getrunken… :-$

    Ich hab aber schon ganz oft James Bond geschaut und im Geiste den Martini mitgetrunken. Zählt das auch?! (H)

    *g* Aber um mit euch mithalten zu können, muss ich noch lange, lange üben. Gib mir zwei normale Gläser mit hochprozentigem Zeugs und mir langt’s. :-$

  5. Du liebes bisschen! Was habt ihr gesoffen! Das habe ich ja in meinen besten Zeiten nicht geschafft (wie gut, dass in der Erinnerung manches verblasst *fg*).
    Aber der Kartoffelkuchen sieht verdammt lecker aus. Yummie!

  6. @frau K: martini ist ja nix hochprozentiges. iss nur lecker vermouth (D)

    @maksi: und der sieht nicht nur so aus, kann ich dir sagen! der schmeckt echt klasse! (Y)

    @nila: na, dann wird’s aber zeit! und das ist noch eines der langweiligsten bilder *fg* (H)

Schreibe einen Kommentar zu sillyisback Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.