Taubenvergraemer

Einleitung: Vor dem Haus, in dem ich lebe, befindet sich ein sehr großer Spielplatz, auf den ich meine Kinder gerne schicke, um in Ruhe zu bloggen. Vorhin kam Mini-Junior (9 Jahre) rein, ganz aufgelöst (im wahrsten Sinne, denn er war von oben bis unten klitsche-klatsche-nass!) und fing an zu plappern:

ER: Mama, Mama, Jaqueline, Seline und ich haben einen toten Vogel gefunden!

Ich: Ihhhh…. und? Was habt ihr mit ihm gemacht?

ER: Der hatte gar keinen Kopf mehr und keine Füße!!!!

Ich: Bäh, ist das eklig!

ER: Und Jaqueline hat ihm das Herz noch rausgerissen. Und den Blinddarm!

Ich: Häää???????? :-O

Herr Juf, was sagen Sie dazu als Experte? Kann man toten Vögeln das Herz einfach so *mitdemfingerschnipp* raus reißen? Wo sitzt überhaupt der Blinddarm bei dem Federvieh? Oder ist das mal wieder „nur“ typisch Frau, einem einfach das Herz rauszureißen, wenn es ihm am schlechtesten geht? (H)

15 Antworten auf „Taubenvergraemer“

  1. die männer rauben es einem, wir frauen reißen es raus….. aber jetzt im ernst, vielleicht hatte die taube einen organ-spender-ausweis dabei??? :-S weißt du wieviele tauben auf spenderherzen warten???? schakeline ist bestimmt prof. grzimek (oder wie man diesen zoologen schreibt) enkelin – siebten grades! mädschen hase jut jemacht (H) (Y)

  2. ach ja, auf dem spieli ist ein springbrunnen. aktiv. und als hahn im korb muss er natürlich punkten. und was macht man in diesem alter vor zwei oder mädels???

    Unbezahlbares (H)

  3. Ähm… wäre ich die Mutter von Jaqueline, würde ich mir jetzt einige Gedanken machen… :-S

    Möglicherweise kristallisiert sich da aber auch schon der spätere Berufswunsch heraus und ihr Weg führt sie eines Tages in eine (Tier)Klinik oder in ein Schlachthaus. (H)

  4. Und hinterher noch an den Fingern geleckt ne? 🙂

    Ham die jetzt echt dem Vogel was rausgerissen?

    Aber wenigstens übt er schon das Mädchenbeeindrucken, das ist doch schon mal was. Was mal ein guter Mann werden will, muss früh anfangen (H)

  5. Ich bin nicht so sicher, wertes Fräulein Pssst! ob Sie die Einschätzung von Herrn juf wirklich hören wollen, denn diese könnte Sie davon abhalten den Eltern der ANDEREN Kinder ans Herz zu legen doch mal ein Wort mit Fraul Sahlfrank zu wechseln. Oder Sie schicken die Kleinen direkt zum Herrn juf in die Lehre.

    Herzlichst und pädagogisch

    Ihre DiVa

  6. @desert: bähh…neee… hände waschen war angesagt! klar, die jaqueline hat dem volgel das herz und den „blinddarm“ rausgerissen (sie meinte voll gedärme) *würgs* tja, kinder werden halt immer gewalttätiger… ok, ich hab als kind gerne frösche aufgespießt…. *fg*

    @die diva: pöh mir doch wurschd, sind ja nich meine kinder! 😛

  7. @chnübli: super, jetzt muss ich sohnemann in domestos baden! :-O

    @lauffrau: ich sach ja, frauen sind manchmal die größeren schweine :-S

    @hr. schoss: wie sie seh’n, seh’n se nix! bis dahin: (D)

Schreibe einen Kommentar zu Frau Ährenwort Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.