Mit Gedanken spielen

Wer tut das nicht? Jeder von uns, tagtäglich, von morgens bis abends. Auch ich, man mag es kaum glauben! 🙂

Mit welchen Gedanken ich zur Zeit spiele? Na, mit meinen natürlich! Im Ernst, es gibt hier und da ein wenig, worüber ich in letzter Zeit nachdenke. Belangloses Zeug, wirklich! (H)

Ich spiele mit dem Gedanken mir die Augenbrauen mit Permanent Make-up korrigieren zu lassen, denn allmählich geht mir die morgentliche Malerei so ziemlich auf den Senkel. Augen oder Lippen sind zweitrangig, aber meine nicht vorhandenen, bzw. spärlich wachsenden, quasi durchsichtigen Augenbrauen sind mir täglich ein Graus! Diese Art des Tätowierens hat natürlich auch einen deftigen Preis, der irgendwo zwischen 300 und 450 Euro liegt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich noch nicht intensiver damit beschäftigt habe, welche Farbenhersteller die besten sind und wie das anatomisch von statten geht. Dennoch ist das wirklich ein Wunsch, für den ich auch bereit bin zu sparen (hört hört!).

Und wenn ich das hinter mich gebracht habe, geht es mit dem Eye-Liner weiter und mit den Lippenkonturen. Das kostet in etwa jeweils das gleiche, also ne Menge Geld, von dem ich derzeit nicht übermäßig habe. Also landen meine Gedankengänge wieder beim Sparen!

Frau sein ist schon verdammt teuer, dennoch bin ich es gerne! Ach ja, eine super schöne Corsage habe ich mir zugelegt vom Banani Bruno, ganz edel in schwarzem Satin! Jetzt gilt es nur zu kombinieren! Ich denke da gerade an eine schwarze Glanzjeans von Morgan, die in meinem Schrank hängt, dazu meine roten oder schwarzen High-Heels, ein bisschen Schmuck und fertig ist die attraktivste Frau Badens *räusper* 😉

Und falls es Ende September doch ein wenig frischer sein wird (wir sind auf einen Geburtstag der Extraklasse eingeladen), wird unter die Corsage einfach eine weiße Bluse angezogen. Joaaahh, ich glaub, so wird das was…. (Y)

Ihr seht, ich bin mit Denken beschäftigt und dabei kommt bei uns Frauen ja immer etwas Gutes bei raus. Äh, meistens. (H)

Und da ich mit Gedanken spiele (diesmal nicht Martini) und somit beschäftigt bin, muss ich jetzt hier aufhören, denn ich hab noch nicht fertig gespielt. Also bis dann und wer möchte kann mir ja verraten, mit welchen Gedanken ihr derzeit spielt! 😉

12 Antworten auf „Mit Gedanken spielen“

  1. Es gibt zuweilen recht eintönige Arbeit bei mir im Job. Während ich die verrichte kreisen meine Gedanken um viele Dinge.
    Momentan habe ich (mal wieder) die Phase wo ich mir mein Leben als Lottomillionär ausmale.
    Da wird dann die neu gekaufte Luxuswohnung eingerichtet, mein Tagesablauf geplant, großartige Bloggeraktionen geplant die auch alle wahnsinnig gut laufen würden (es scheitert alleine nur am Geld und der fehlenden Zeit) und und und.

    Nun heißt es nur noch gewinnen. Und wenn das passiert, dann brauchst Du für das Permanent Dingsbums nicht mehr sparen… vorausgesetzt Dein Liebster hat nichts dagegen!

  2. Ich spiele gerade mit dem Gedanken….dir kräftig in den Hintern zu treten!! Lass das mit dem Permanent Make-up bloß sein!! Zumindest an den Lippen und an den Augen!! Bitte!
    Ich hab da meine Erfahrungen gemacht und die werde ich dir gerne mal via Telekommunikationsgerät mitteilen. Morgen oder so…

  3. Kann mich da auch den Vorrednern nur anschließen…. vor ein paar Jahren war es ja „in“ sich die Lippen etwas dunkler zu umranden als der Lippenstift getönt war – und wer da ein Permanentmakeup hat machen lassen steht jetzt ganz schön blöd da. Ich kenne solche Frauen…. und wenn Du dann das Pech hast, dass der „Stift“ mal etwas verrutscht läufst Du die nächsten 50 bis 60 Jahre damit rum…. Augenbrauen kann ich noch verstehen (wobei auch da sich die Mode ändert – vielleicht ist es in 10 Jahren cool keine Augenbrauen zu haben ;-))
    Aber die Corsage – gibts da ein Foto? *grins*

  4. Hm ich würde das mit dem permanent makeup machen, wenn es dich stört. sollte es irgendwann mal nicht mehr so sein wie du es willst, kannst du es immernoch ohne Rückstände weglasern lassen.

    Und die Corsage sieht schonmal gut aus. Wenn sie auch so sitzt. Meistens ist es nämlich bei den ganzen trägerlosen Dingern so, dass es eher nicht so „sexy“ aussieht weil da einiges „in seltsame Bahnen“ gelenkt wird 😉

  5. @ Desertstorm: Eben nicht! Ich hatte in „meiner späten Jugend“ mal den dringenden Wunsch ein Tattoo zu haben, da ich es aber erst mal testen wollte, wurde mir ein „Temptoo“ (Temporäres Tattoo – das wird genauso gemacht, wie permanent Make-up) empfohlen, dass sollte nach 2 Jahren wieder verschwinden! Von wegen, ausser verblassen war da nix und ich hab’s mir dann größer nachstechen lassen müssen.
    Und lasern ist keine schmerzfreie Prozedur, wie sehr muss es dann wehtun, wenn man im Gesicht lasert…

  6. könntest ja mal hochrechnen, wie viele eyeliner, augenbrauenstifte und lipliner du so im jahr für welches geld kaufst und dir ausrechnen, wann sich diese eingriffe amortisieren würden, evtl. noch mit der zeit, die du täglich durch das schminken verlierst.
    auf das ergebnis wär ich echt gespannt. (H)

    aber eine frage noch:
    hast du einfach so helle brauen, dass du die schon immer nachdunkelst, oder hast du sie dir wie manch andere selbst zu sehr weggezupft? 😉

    im übrigen würd ich dir, wenns nicht nur mal so umherschweifende gedanken wären :-P, auf jeden fall davon abraten, das auch tatsächlich machen zu lassen.

  7. @andi: oha, lottogewinn. davon hab ich vor zwei tagen geträumt! und mir auch sofort nen häuschen mit pool gekauft! ja, ich glaub, es spricht nichts dagegen, wenn du mich nach deinem lottogewinn etwas unterstützt in meinem projekt! *lach* 😉

    @sabine: o ja, wenn es um dein tattoo geht, hab ich ja oben gelesen, aber ich denke, das man das nicht wirklich vergleichen kann. muessen wir aber telefonisch machen…. bin daheim… 🙂

    @olsen: hab drei frauen hier, die es haben machen lassen, alle total begeistert und es ist wirklich sehr natürlich und schön! *seufz* und alle drei würden es wieder machen und bereuen es nicht (was ich dem ergebnis nach zu urteilen absolut verstehen kann!)

    @lauffrau: oha, da drück ich mal die daumen!!!! was das perm. make-up angeht, gibt es hier in der gegend ne handvoll wirklich sehr gute studios, die das anbieten. muss ich mich einfach mal informieren gehen vorerst… und dann mal schauen! (H)

    @fr. vivaldi: ich bin in einem alter, da macht man nicht mehr jede mode mit, von daher habe ich da keine befürchtungen. meine häärchen sind spärlich und wirklich kaum zu sehen. quasi wie ein schweinchen…. und das stört mich wirklich! 🙁

    @hr. axel: *lach* DU nun wieder! wie war’s im urlaub? alles wieder ok? 🙂

    @desert: DANKE! du warst bestimmt in deinem vorherigen leben mal ne frau! oder schwul! *prust* 😀 Was die corsage betrifft, da sitzt alles bombenfest und auch da, wo es soll. passt kein blättchen mehr dazwischen *fg* und NEIN, es gibt keine (P)

    @mc winkel: da kommt ihre brust bestimmt sehr sexy zur geltung! 😛

    @oasenhoheit: um die kosten geht es mir nicht, sondern um den morgentlichen aufwand. dann zeichnet man es evtl. ungleichmäßig, dann muss das zeug wieder abgewischt werden, dann von neuem… abends, wenn man on tour will, das gleiche nochmal, das nervt einfach! und ja, ich hab schweinchenaugenbrauen…. wirklich *bäh* 🙁

Schreibe einen Kommentar zu Lauffrau Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.