Out of order

Huhu!*wink*

Ich bin noch hier, keine Sorge, allerdings bin ich total auf Entzug, weil innerhalb drei Wochen hier bei mir alle drei PC’s den Geist aufgegeben haben! Das Schlimmste jedoch ist, dass ich auch noch Urlaub habe! Man glaubt es kaum, aber ohne das Internet ist man wirklich aufgeschmissen! Schon alleine der Gedanke, den Kontostand online nicht checken zu können ist grauenvoll! Mal sehen, wie MEIN Freund ich das hier wieder auf die Reihe krieg! 🙁

Ich habe mir aber Ersatzarbeit aufgebrummt. Die Küche wurde ausgemistet (2 Tage lang!), alle Böden ordentlich geschrubbt, lecker gekocht und natürlich auch viel entspannt (das war ne Lüge). Fehlen nur noch die Fenster, Vorhänge und alle Deckenleuchten….. :-S

Und nach getaner Arbeit gönnt man sich hier und da mal ein Gläschen Schorle oder ’nen Martini. So auch gestern. Irgendwie bin ich dann, wie immer so oft, auf der Couch eingeschlafen und als MEIN Freund mich dann wecken wollte, meinte ich nur:

Ja, gleich, ich muss noch Martini spielen! 😀

16 Antworten auf „Out of order“

  1. @maksi: nö, notebook von meinem lover! 😉

    @frau vivaldi: ob ich das wissen möchte??? *g* 😉

    @paul: MEIN Freund meinte, da Spiel hörte sich irgendwie nach Boule an, aber meine weiße Kugel habe ich leider über die Klippe geworfen. Verloren! :-S

    @Diva: ich denke schon, daß es MEINER ist!? *grübel* (H)

    @Sabine: Schöffi? Geht klar? Wer gibt zuerst? 😀

    @hr. axel: höhö, auf den trichter bin ich ja noch garnicht gekommen?? (I)

    @mc: waren doch nur zwei gläser?! das erste und das letzte! (D)

    @kopfi: *aarrrgghhh* 😛

    @hr. schoss: den stall bewohnen die kinder *g* (H)

    @kessi: hihi, danke, ebenso! noch morgen und dann geht’s wieder zur arbeit *seufz* 🙁

    @schneck: also ich mag das spiel! 😀

    so, jemanden vergessen? nee, glaub nicht 😉

  2. ich hab mir kürzlich auch fachmännische hilfe in form meines freundes zu rate hinzuziehen müssen, als meine systemfestplatte sich verabschiedet hat.
    gerade, wenn man keinen fernseher hat und einem der rechner den auch noch erstezt, ist es besonders schmerzlich, auf einen computer verzichten zu müssen. 🙁

  3. Ich glaube du bist (genau) wie ich auch nicht in der Lage einfach mal die Beine hochzulegen und nichts zu tun … kann das sein? 😉
    Auch ich habe meinen Urlaub dazu benutzt all das was liegengeblieben ist aufzuarbeiten … na ja, ob das Sinn und Zweck des Urlaubs ist bleibt ja dahingestellt … :-S

  4. @oasenhoheit: ja stimmt, du hast ja keine glotze! jo, dann ist das echt doof, wenn der rechner oder der monitor den geist aufgibt!

    @desert: irgendwie ja, ich habe immer ein schlechtes gewissen, wenn ich mal früh abends oder gar nachmittags auf der couch sitze oder sogar liege! dann geht mir immer durch den kopf, was ich in der zeit noch erledigen könnte und dann raffe ich mich meist auch auf und mache weiter mit alltäglichem kram! 🙁

    @sylvia: so sieht’s aus und eine woche urlaub, in der man auch noch daheim ist, ist nicht wirklich viel…. *seufz* aber nächstes jahr wird anders. böstümmt 😉

Schreibe einen Kommentar zu Sylvia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.