Das ist kein Liebesbrief!

Nichts ahnend stiefelte ich vom Parkplatz in Richtung Haustür und machte mit meinem Schlüssel den Briefkasten auf, in der Hoffnung keine Rechnungen darin zu finden. Als ich das Türchen öffnete, betörte mich ein Duft, den ich aus meinen Teenie-Zeiten kannte. Oha, dachte ich und entnahm dem kleinen Kästchen einen rosa farbenen Briefumschlag, der jedoch (zu meinem Glück (H) ) nicht zugeklebt war. Mit einer niedlichen Kinderschrift stand natürlich der Name meines Mini-Juniors drauf und auch gleich (wir Frauen müssen ja immer gleich alles klar stellen) eine klare Ansage:

DAS IST KEIN LIEBESBRIEF!

keinliebesbrief

Niemals nicht würde ich diesen Brief öffnen und rein schauen, dachte ich mir, während ich das Innenleben schon durchwühlte. Oh, ein Lolly, das ist aber nett, ging es mir durch den Kopf, als sich meine Finger den Weg zu dem zusammen gefalteten Blatt frei bahnten. Puh, dieses Parfum muss ich mir auch mal wieder kaufen, riecht ja immer noch gut, ging es in mir vor.

Wieso?

Genau wie Ihr jetzt, las ich schmunzelnd die Zeilen und überlegte im gleichen Moment, wie Sohnemann darauf reagieren wird und wie er mir die Geschichte verklickern wird, denn ich bin ja eine liebe Mami, die die Privatsphäre meiner Kinder absolut schätzt *räusper*. (H)

Ich: Und, was steht drin?

ER: Sie will wissen, wieso ich sie immer „so“ anschaue.

Ich: Und? Tust Du das oder bildet sie sich das nur ein? Magst du sie?

ER: Nee, ich mag sie nicht, nur Jenny, das weißt Du doch!

Ich: Ja und schaust du die jetzt immer an oder net?

ER: Ja, äh, also, ich schau schon oft hin, aber nur, weil sie so doofe Sachen macht und nervt!

Ich: Ah, ok, dann mußt Du ihr das vielleicht mal verklickern, die ist total in Dich verknallt, wie mir scheint!? Und Frauen verstehen oft viele Dinge falsch.. Kannst ihr ja morgen in der Schule was dazu sagen.

Ich (etwas später): Hey, ist so tolles Wetter, wieso gehst du nicht bissi raus?

ER: Nee, ich kann nicht, sie fährt die ganze Zeit mit ihrem Fahrrad hier um’s Haus rum und ich hab jetzt keinen Bock auf die! 🙁

Die Kleine ist echt hartnäckig, frei nach dem Motto, wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Ich bin wirklich erstaunt über diesen Brief. Das Parfum, der Lutscher, sogar der englischen Sprache ist sie schon mächtig! Mein Lieber Schieber, die zieht aber alle Register!

Früh übt sich….. 😉

24 Antworten auf „Das ist kein Liebesbrief!“

  1. Und wie, du zweitgroßartigste Mutter der ganzen Welt (H) ,willst du deinem Sohn deine Annahme, dass sie total in ihn verknallt ist, verklickern, wenn er dir doch nur gesagt hat, dass sie wissen will warum er sie immer so anguckt? (Der Satz ist jetzt aber arg verschachtelt, ich hoffe du verstehst mich trotzdem)
    Meinst du nicht er wird dich fragen wie du darauf kommst??? Hmmmmm, naaaa?

  2. @mc: ist halt ein charmeur, durch und durch! in dem alter hab ich auch noch mit barbie’s gespielt…. heute ist alles anders *seufz*

    @sabine: LOL, zweitgroßartig? ok, damit kann ich leben *grins*. diese kleine runde dame buhlt schon lange um seine gunst. ich sach dir, denver clan iss kiki dagegen! 😀

  3. Déjà Vu. *lach* 5. Klasse. Nur ohne Lolly, Parfum & Gestalke (na gut, ich hatte zu diesem Zeitpunkt sehr engen Kontakt zu einer Schulfreundin, die im Haus des Angebeteten wohnte und ein großes Bedürfnis nach Frischluft vorzugsweise auf dem „Spielplatz“ dort). Das Papier war auch rosa, aber enthielt wesentlich mehr Content… übergeben haben ihn meine Freundinnen in der großen Hofpause. Gott, als er ihn gelesen hat, habe ich mir, glaube ich, MINDESTENS 20x die Schuhe zugebunden, obwohl ich gar keine Schnürrsenkel hatte… hätte mir einer eine Schaufel gegeben, ich hätte mir spontan ein Loch gegraben oder mich selbst damit niedergeschlagen.

    Das waren noch Zeiten (H) – oh Gott, einmal habe ich heimlich das kleine Schwarze meiner Mutter zum Tischtennis spielen angezogen, um ihm zu imponieren. War absolut unpraktisch, aber nun gut…

  4. Ich bin entsetzt … du schaust, wenn du irgendwo zu Besuch bist, im Klo unters Waschbecken, du liest die Post deiner Kinder … was kommt als nächste Offenbarung?

    Shocking … wo ist mein Riechfläschchen?

  5. Hm, Parfum habe ich auch nicht benutzt damals, aber ansonsten…gab es doch den einen oder anderen ähnlichen Brief…obwohl man sich ja erst rückversichern musste, ob dass nicht zu übertrieben ist…also Freundinnen oder Freunde vorgeschickt zum Aushorchen …:-)

    Ach ja, schon niedlich diese Zeit!

  6. Ja, das mit dem Angucken ist so eine Sache. Die Mädels sind für so etwas ja empfänglich. Ich hatte mal eine Klassenkameradin, die hat in der Stunde dauernd Popel aus ihrem Taschentuch gegessen. Ich mußte da auch immer hingucken um dann mit ekelverzerrtem Gesicht die halbe Schulstunde zu verpassen. Das Mädel hat dann auch gedacht ich wäre verliebt…. Falsch gedacht. Ich hatte bloß Hunger….

  7. Das kenn ich meine Nichte geht in die Volkschule und hat mir gestern erzählt, dass sie einen Verehrer hat, der hat ihr beinhart mitten ins Gesicht gesagt, dass er in sie verliebt ist und sie heiraten will. Diese Jugend. Sie hat mich dann ganz trocken gefragt (nachdem sie mir das erzählt hat), ob man da auch nein sagen will, weil sie will den nicht heiraten. Vor lauter lachen hab ich mir fast die die Hose gemacht. Die Kinder sind der Hammer! 😀

  8. Sie scheint sich wirklich zu interessieren warum er sie so oft anschaut, bei den vielen fragezeichen. vielleicht sollte ich bei besonders wichtig erscheinenden fragen dies auch mal mit 3 dutzend fragezeichen tun??????????????????????????

  9. und mein edit ging wohl nicht.
    also ergänzung:
    ist aber bemerkenswert, dass die heutige jugend ÜBERHAUPT noch briefe schreibt. schließlich hätte man das auch in einer sms abhandeln können. *g* 😉

  10. @Pssst: Du gugst mein Blog auch immer so an. Jetzt frage ich. Wieso? :-S

    Aber ist schon goldig. Ich kenn die Briefe noch so nach dem: Willst du mit mir gehen? Kreuze an:
    |_| Ja
    |_| Nein
    |_| Vielleicht

    😀

  11. @all: Wer soll denn das alles beantworten?!?! *lach* ok, dann leg ich ma los:

    @phil: kein thema, hab ihn ja net als vollhonk da stehen lassen 😉
    @andi: und mit den jetzigen sexy beinen doch hoffentlich! 😀
    @evo: *lach* das kleine schwarze????? bei mir waren es high-heels von mum. zu JOGGING-HOSEN!!!! :-O
    @maksi: ich glaub, das fläschchen brauchst jetzt nimmer, wo du doch alles schlechte von mir weißt! sonst bin ich ein engel. *duck* (H)
    @lauffrau: aber hoffentlich nicht mit den ich-bin-eine-friseuse-diddel-mäusen drauf!?!? 😛
    @franky: *gröhl* ich kann nimmer….. LOLOLOLOL 😀 wie geil!!!! *prust*
    @sabine: *indieluftguckundpfeif* (H) wer könnte wohl das biest sein?! 😉
    @frauvivaldi: und was wird aus so einer person, wenn sie erwachsen ist???? :-O
    @tanja: nee, heiraten will mein sohn nur seine jenny. egal was sie sagt, meint er! 😀
    @danimateur: knapp 2 1/2 dutzend. hmm… vielleicht hilft es ja???????????? 😉
    @meg: ja, die hat definitiv die hosen an! :-O
    @oasenhoheit: definitiv NEIN! die zu halten wäre teuer. rein kühlschrank-technisch! (H) sms-en jibbet bei meim sohn noch nicht. erst ab der 5. klasse 😉
    @MiM: hömma, die kann er von mir auch lernen! (H)
    @desert: ach, ich guck doch immer so! *lach* ja, die ankreuzerei ging mir schon damals auf die nerven! jungs, die mir solche brieflein zugesteckt haben, vielen von vorneherein durch’s raster! 😉
    @nila & tanja: hihi, das schon, aber da er keins hat (und sie wohl auch nicht) muss halt old-school-technik ran! (E)
    @lilo: hmmm, kommt auf das alter des jr. an 😉

    so, jemanden vergessen??? glaub nicht… :-S

  12. ok, mal am rande, nachdem alle so begeistert waren [ich auch, aber nur von dem brief]:
    wann fängt denn die privatsphäre deines kleinen an? wenn er 18 wird? oder wenn die briefe, die er bekommt, zugeklebt sind? … irgendwie konnte ich mütter, die so etwas machen, noch nie verstehen…

Schreibe einen Kommentar zu Pssst! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.