Megaherz

05.11.2009 | 13 Kommentare

Boah, mal wieder ein Schätzchen durch MEINEN Freund entdeckt. Ja, so langsam entwickle ich mich zur Rocker-Braut. Das ich Rammstein gerne höre, konntet Ihr ja bereits HIER lesen. Natürlich ist Musik Geschmackssache, wie auch bei der neuen Band (ok, die gibt es schon 13 Jahre), also unsere neue Errungenschaft:  MEGAHERZ (Y)

Gute Mucke, gute Texte, schön im NDH Style. Ich glaube, ich bin auf den Geschmack gekommen! Vielleicht Ihr auch? Lustig ist auch, wie die Band auf ihren Namen gekommen ist: Eine Mischung aus Megadeth und den Wildecker Herzbuben, ohne Shyze! 🙂

Für alle von Miststücken verlassenen Männer unter Euch empfehle ich das hier einfach mal so zum Abreagieren:

[pro-player width=’560′ height=’283′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=HobJZ4StrSc&feature=related[/pro-player]

Und für alle, die sich immer mal wieder mit Tod und Trauer beschäftigen, ist dieses Lied hier, bei dem ich selbst gestern, als ich es das erste mal gehört habe, heulen musste:

[pro-player width=’560′ height=’283′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=mUbZJX1gMFI[/pro-player]

Manchmal erinnern mich die Songs ein bisschen an Falco (RIP)……. 🙁

Schlagwörter:

13 Kommentare

  1. Stimmt, das zweite hat was von Falco…schlecht ist es nicht…bin nur gerade gar nicht traurig oder wütend (H)

  2. Irgendwo hatte ich ich irgendwann auch mal was von denen auf CD. Na Toll, jetzt darf ich wieder suchen! Besten Dank auch! 😉

  3. oh nein, musikalisches deutschland verrecke. gaaaaaaaaar nicht meine welt. drei akkorde und eine stimme ohne gesangsausbildung… neeeeeee!btw zu rammstein: konzerttickets bei 145 talern beginnen zu lassen finde ich nicht fair. und die affen sind auch noch headliner bei rock im park nächstes jahr in nürnberg, da kriege ich arschbluten! sorry für meine musikalische intoleranz, ich kann die einfach nicht ablegen.

  4. Na das haette ich nun kaum vermutet bei Ihren bisherigen Musiklinks.
    Aber die Herzwerker sind wirklich ne feine Sache. Haben mich damals einige Jahre intensiv begleitet die Jungs. Wobei ich ja irgendwie finde das es damals mit dem Weggang von Alexx schon irgendwie etwas nachgelassen hat. Eisbrecher auch schonmal gehört?
    Und was die Vielfalt der Akkorde und die Nachtigalqualitaeten angeht … mir gefaellts … (und wenn ich an Pachelbel und die kürzlich andernorts erwaehnten 4 Akkorde denk is vielfalt nich unbedingt das was Leute brauchen um begeistert zu sein)
    Aber mittlerweile kann ichs auch nich mehr stunden/tagelang hörn.

  5. Megaherz kenne ich auch. Vor einiger Zeit hab ich mal ein Lied gehört von denen; immer nur das eine. Wie das hieß weiß ich jetzt nicht mehr, aber es kamen diese Zeilen drin vor..

    Sag mir, ob du morgen vielleicht schon im Treppenhaus hängst
    …..
    Sag mir wer du bist
    …..
    ??

    Es waren auf jeden Fall harte Worte :-S

  6. Hm so ne Mischung aus – ich versuch mal mit dem Atari Musik zu machen und Udo Lindenberg 😀

    Naja eben nicht ganz mein Geschmack. Aber wie du schon sagst, ist ja Geschmackssache 🙂

  7. Was….was hat das auch nur im weitesten Sinne mit Megadeth zu tun? :-S

  8. Megaherz kann man jetzt allerdings vergessen, seitdem Alexxx weg ist. Aber dafür gibts ja Eisbrecher. Quasi das neue Megaherz 😉

  9. @lauffrau: na, dann hast ja jetzt was, wenn es soweit ist *g* 😉

    @torstenluttmann: und? fündig geworden? 😛

    @hr. axel: entschuldige vielmals meine / unsere TOLERANZ und vor allem meine ausdrucksweise, wenn ich schreibe, dass musik natürlich geschmackssache ist. natürlich ist nur die musik ganz toll und klasse, die DU hörst. junge, junge, da musste aber noch bissi an dir arbeiten….. *kopfschüttelundbissistinkigbin*. echt he… :-S

    @cypher: queer beet heißt bei mir die devise und was gefällt. ich sehe das ganze nun nicht von so einer technischen seite, eisbrecher habe ich auch rein gehört, wird ja bei wiki drauf verlinkt, allerdings ist mir das schon wieder ’ne spur zu elektronisch… die texte sind jedoch auch gut. goethes erben z.b. sind auch nicht schlecht. wieder ne andere richtung 😉

    @lilo: ja, manchmal treffen sie mit ihren texten genau den nagel auf den kopf. so habe es ich die tage empfunden bei einigen liedern… aber das, was du zitiert hast, sagt mir leider nichts…. ist ja für mich auch neuland.. 😉

    @desert: hihi, was hörst du denn so?

    @prophet: naja, es geht ja lediglich um die namensgebung. was oder wieso die darauf gekommen sind, muesste man die jungs mal fragen… (H)

    @tape: wie gesagt, eisbrecher gefallen mir von den texten, aber ist mir zu elektronisch…. aber anhören kann man sich da auch das eine oder andere stück.

  10. @Pssst!: Ich suche demnächst mal die CD raus und guck nach wie das heißt. Ein Lied bei dem man sehr gut gegen Schränke hauen kann um sich abzureagieren… (H)

  11. Hmmm Nummer 2 ist so eine Mischung zwischen Falco und Unheilig .. finde ich (Y)

  12. @lilo: jo, mach mal! 😉

    @nila: unheilig??? *gleichtanteguglfrag* 🙂

  13. @lilo: das is dann wohl „wer bist du“ vom gleichnamigen album

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WinkHappyHappy-GrinPleasureDeliciousTounge-OutDelightedWorryOverjoyPonderingWearyAmazedAngryDisapprovalConceitedCry-OutI-see-starsTearsCryTiredShoutSickIn LoveCrazyDistortStar StruckWho-s-the-manZzzzzzI-m-in-loveMovie-TimeSadWhistlingApproveAngelThe-Incredible-HulkGirl-TeasingMadHeart-Chocolate-GiftAll-I-See-is-LoveLove-GiftValentine-s-DayLove-Letteri-heart-usValentine-KissHeartbeatHeartFlowers-for-youRoses-are-redBe-MineMake-A-Birthday-WishHappy-BirthdayHappy-BirthdayHappy-BirthdayDevilAfraidHiSlam-DunkBeerCoolSmileDevilishCheersCrazyBeaten-upBullyGeekGeek-GirlElvisCavemanWoodstockHairstylistAerobicsCongratulationsI-WishYes-SirI-got-an-ideaI-m-BoredPrincessTHANK-YOUByeBirthday-BoyDazeNew-Arrival--Baby-BoyCongratulations--Baby-GirlHelloPleaseYou-re-HOTIn-painThinkingSsshhLiarCrazy-ToungeCensoredCryingLuigi Super Mario BrosMario Super Mario BrosOptimus PrimeMegatronPoliceFelonGreen Lantern SmileyJack SparrowiPhoneiPadDoctorSad&LonelyCrazyBe HappySuperman