Versaute Werbung

„Schau mal genauer hin! Hast Du mich denn schon entdeckt?“

So wirbt eine bekannte Automarke für ihre kleine Knutschkugel. An sich ja gar nicht mal so schlecht, dieser Spot, bis mich MEIN Freund darauf aufmerksam gemacht hat, dass es sich hier mehr versteckt als nur das Auto (s. Sek. 10-12) (H)

[pro-player width=’560′ height=’360′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=QsLRnRMWtEA[/pro-player]

Na, was meint ihr? Ein typisches Frauenauto muss natürlich auch mit Frauenspielzeug umworben werden. Aber so???? Na, ich weiß nicht recht?! 😀

wtf1

15 Antworten auf „Versaute Werbung“

  1. @hr. olsen: auch nicht schlecht! dann nennen wir meine entdeckung halt pervers 😉

    @franky: ja, aber du musst deinen heiligenschein mal wieder polieren, er ist irgendwie matt *lol* 😛

    @mocca: auf ein eis hätte ich auch getippt. aber selbst im TV (und unserer ist wirklich groooooß) sieht das nicht nach eis aus *räusper* 😉

    @andi: die wollen uns unterschwellig böstümmt was mitteilen, nur was??? :-S

    @broki & rundumkiel: das ist KEINE BANANE!!!!! darum geht’s ja! :-O

    @mc: auch ihnen nochmal: es scheint mir keine banane zu sein, keine banane hat solch eine biegung im oberen teil! *lach* 😉

  2. Da passt das Lied ja wie die Faust aufs Auge . Allerdings frage ich mich warum der Mann dem kleinen einen G-Punkt Stimulator in die Hand drücken sollte?!? Ich denke es handelt sich trotzdem um eine stinknormale Banane 😉

  3. @spanksen: es ist definitiv KEINE banane! und ich glaube, das ist ne frau, die dem kind dieses „ding“ in die hand drückt….?!? :-S

    @maksi: genau! ABER….. 😛

    @der applejünger: LOOOL 😀

    @schaps: immer diese unterschwelligen suggestionen, gell? 😉

Schreibe einen Kommentar zu Pssst! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.