29 Antworten auf „Zeit fuer Kaffee?“

  1. @Heiko: Quatsch, ich bin ein Typ wie ein Erdbeben!! Kaffee ist ja auch nicht gerade ein Macho-Gesöff, oder??? 😀

    Normalerweise trinke ich Apfelschorle -mit Salzsäure verdünnt.

    Und ich finde es interessant, dass der Löffel auf der von Frollein Psst! abgewandten Seite liegt. :-S

    Ist das etwas die Tasse vom geheimnisvollen Lebemann?? Hat das Foto gar der geheimnisvolle Apfellover gemacht??? (H)

  2. @appleschatz: kakao? ich brauch kein drittes kind, schnuppelchen! 😛 (und danke für die instrumente.. ähhh komplimente.. lieber himmel, jetzt werd ich ja genant!) :-$

    @heiko: ja, die uhr… ein vergessenes weihnachtsgeschenk. aber das ist eine andere geschichte… 😉

    @danimateur: ein halber teelöffel, ja. (H)

    @appleschatz: mit salzsäure? wow, chuck norris kann von dir lernen! LOL Es ist in der tat mein löffel, den ich immer an den oberen rand des untertellers lege, damit er schlichtweg nicht im weg ist. ja, dieses photo wurde mit einem appleprodukt von lebemann gemacht. touché 😉

  3. Hmmm…

    Irgendwie macht mich das Foto stutzig. Aus deiner Sicht ist der Henkel links. Bist du Linkshänderin???
    Warum liegt dann der Stiel vom Löffel rechts???

    Verdächtig… Bin ich einem Skandal auf den Fersen??? 😛

  4. @danimateur: also blond und süß? na ok, will ich ma nicht so sein 😉

    @appleschatz: also, zur klärung: große tassen sind für meine kleinen händen recht unpraktisch, weswegen ich sie in der tat mit dem henkel nach links drehe, da mehr halt habe um die tasse dann mit beiden händen genüsslich an meinen mund zu führen, während ich mit meinen wunderschönen, gletschereisblauen augen und langen wimpern herrn lebemann tief in die augen schauen kann. und er mir natürlich ins dekoltee 😛

  5. @AJ: Wow, richtig investigativ heute. Aber jetzt sehe ich es auch. Und es macht mich stutzig. Die Erklärung von Frau Pssst! ist mir auch eher Fadenscheinig, denn so klein sehen die Hände doch gar nicht aus?

  6. herr kanzler, da sind sie auf dem holzwege! meine hände sind durchaus klein, knuffig und hübsch. was ich ihnen und meinem appleschatz morgen gerne beweisen werde…. pöh! :-S

  7. Klar haben Sie kleine Hände. Die Uhr läßt sie nur so groß erscheinen. Ich hätte gerne einen Capuccino mit Milchschaum. Und leckerem Ausblick, äh Anblick (dieser Gletschereisblauen Augen) 😉

  8. @ednong: stimmt, ich habe auch augen;) mal sehen, was ich für sie tun kann. 😉

    @hr. schoss: Dieser delikate Leberfleck, verehrter Herr Schoss, ist sowas von echt. Diverse Leckproben haben das schon mehrfach erwiesen. (H)

    @mc: LOL, Du nun wieder! 😛

  9. Vielleicht waren die Leckproben gefälscht/nicht ordentlich durchgeführt/nicht in ausreichender Menge durchgeführt worden? So ein Experiment muss schließlich auch empirisch bewiesen werden können. Das geht nur durch… ähm *räusper*… harten körperlichen Einsatz. Jawohl. ^^

    Ansonsten… wo – beim Atem des Vermummten – ist da denn Kaffee zu sehen? Diese gefärbte, flüssige Masse? Oo
    Kaffee -> schwarz, teerartig, löffelzersetzend. Wehe, man kann einen mm tief unter die Oberfläche schauen.

    btw.. eine sehr schöne…Bildkomposition (H)

  10. @Heiko: In der Tat. Ich muß dir zustimmen. In Frollein Pssst!´s Beschreibung ihrer Augen sehe ich den verzweifelten Versuch, irreführend vom Thema abzulenken. Ich sehe förmlich, wie ihr vor Angst aufgeflogen zu sein, der Schweiss auf der Stirn steht. 😉

    @Frollein Pssst!: So klein sind Ihre Hände in der Tat nicht. Schliesslich konnten Sie gestern Nacht mit einer Hand meinen riesigen… Aber lassen wir das… 😛

    Ich möchte an dieser Stelle dem mysteriösen Lebemann gratulieren!! Es muß ein Vergnügen sein, von Frollein Pssst!´s wundervollen Händen berührt zu werden. 😛 (H)

  11. @AJ: Da sind wir uns einig. Madame lenkt eindeutig ab. Gut das wir das durchschaut haben! Muss unser jahrelanges Training an der bösen Seite der Macht liegen das man UNS natürlich nichts vormachen kann. 🙂

  12. Das sieh doch schon mal sehr gut aus. Besonders der Inhalt der großen Tasse. Aber davon hatte ich heute auch schon mehr als genug… 🙂
    Die Tasse, die Uhr und auch der Leberfleck sehen ja schon schön aus. Aber wo ist das dazugehörige hübsche Gesicht? (H)
    Müssen wir wohl bis Herbst warten. ;-(

  13. @coltaine: hmm, vielleicht haben sie recht. werden das leberfleck-experiment am wochenende nochmal durchführen. also mehrmals natürlich. sicher iss sicher, näch? (H) Ansonsten, es war mal Kaffee *g* bissi zu viel Milch drin, egal 😉 danke für das bild-kompliment, ich werde es weiter geben 🙂

    @appleschatz & heiko: also, ihr wollt mir unterstellen eine schwindlerin zu sein? na wartet, werde euch beweisen, dass meine hände klein sind und meine augen durchaus eine hypnotische wirkung haben können. 😛

    @tobias: ein auge kann ich anbieten. das andere brauch ich noch *g*, ja herbst kommt schneller, als man denkt. inkl. scheisswetter 😉

Schreibe einen Kommentar zu Windowsbunny Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.