To vibe or not to vibe?

Ach Du Scheiße! Das ist doch mal das Schrecklichste, das ich an Werbung gesehen habe. :-O

Die Stimme zwingt mich ja schon in die Wanne, um feucht zu werden! Die Worte, die verwendet werden. Grauenvoll! (N)

Okay, die technischen Infos gleichen dem eines eines Dodge-Viper, aber datt interessiert doch nicht wirklich? :-S

Aber hier mal die Kurzfassung der abturnendsten (schreibt man das so? Naja, egal, Ihr wißt, was ich meine) Erklärungen:

  • der einzige Dualvibrator, der während des Liebesaktes getragen wird (boah, die Stimme!!!!)
  • schöne und diskrete Verpackung (äh, wo? Da sind unsere Firewalls aber schöner verpackt, do!)
  • klein und flexibel (sie meinten wohl elastisch!)
  • weich, warm und geschmeidig (klar, wenn er erstma Stunden inner Versenkung war!)
  • für duale Stimulation konzipiert (und watt macht dann der Mann?)
  • zur fantastischen Anregung des G-Punkts (äh, ja, den soll mir mal einer zeigen!)
  • an beiden Enden einen leisen und trotzdem starken Motor (da iss die Formel 1 ein Fliegenschiss gegen)
  • beide Motoren sind miteinander synchronisiert (hört sich nach nem active-active HA-Cluster an, irgendwie)
  • ein wundervoller Effekt, den wir „harmonisches Pulsieren“ nennen (äh, datt tut es, wenn Frau fertig ist. Also pulsieren!)
  • bis 5000 Umdrehungen pro Minute (ich denke schon wieder an Sportautos, wollen die damit Frauen oder Männer werben?)
  • Lustrillen im inneren Bereich (*gröhl* DAS ist mein Favourite!)
  • Design und Technik ergänzen sich somit zu einem harmonischen Ganzen (Ouh Mann, watt ein Shyze!)
  • Einschalter nur mit der Fingerkuppe betätigen, nie mit dem Nagel (toll, dann hab ich ja in mir nen Schalter! Komische Vorstellung)
  • High-Tec: Mit Ladekabel. (Also nicht während des Ladevorgangs benutzen, nehme ich an? *g*)
  • Mit Toyreiniger (WTF?) reinigen (also ich hab Duplo-Klötze immer in der Spülmaschine gereinigt)
  • Bei ordnungsgemäßem Gebrauch jahrelanger Spaß garantiert (wie langweilig!)
  • ist ein vielseitiges Toy, kann mit Partner benutzt werden oder Solo (jup, DAS ist ma wirklich vielseitig)
  • vergessen sie aber nicht, Gleitmittel zu verwenden (AHA!!!! Ich wußte, da ist ein Haken!)

Aber seht es Euch selbst an, ist ja nix anderes, als ne Mumu-Zahnspange, nur dass ne Mumu keine Zähne hat. Aber gut, der Lörrie hat ja auch kein Lenkrad, weil die Mumu keine Kurven hat. Aber das ist ein anderes Thema. (H)

[pro-player width=’530′ height=’353′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=vE5NJLLyRHc[/pro-player]

22 Antworten auf „To vibe or not to vibe?“

  1. Hüüüfe, er erinnert mich an einen Wurm. Ich kann mir nicht helfen. Hat ja sogar Augen. Moah, das geht ja mal gar nicht. Ein Wurm. Man stellt sich das mal vor…. :-O (N)

  2. Und wenn das baby dann da ist, kann man das als beißring verwenden. ist doch cool.
    Wobei. Moment. Wenn man mit dem Ding Sex hat, dan bekommt man… einen ALIEN! YAY! (H)

  3. Geil die technischen Daten…
    Das ist eindeutig an die männliche Kundschaft gerichtet: „Spatzl, sieh´mal, ich habe uns was mitgebracht!“

    Mich würde jetzt noch das maximale Drehmoment interessieren.
    Und gibt es einen Tieferlegungssatz???

  4. Ich schließe mich Bone an, 3000/5000 Umdrehungen ist ja mal gar nix – da hat ja mein Laminatboden mehr. Also, wenn du mal wissen willst wo der G-Punkt ist, darfst du dich gerne mal bei mir im Wohnzimmer auf den Fußboden setzen 😉

  5. Die Bedienungstuse liegt dem Gerät bestimmt bei um bei Gebrauchsproblemen schnell eingreifen und korrigieren zu können…. glaub ich…

    Generell würd ich sagen: Nix für Dich. Das Ding hast Du doch Ruck-Zuck kaputtgespielt. Ich besorg mir das Teil. Kann man ja auch als Nasenring verwenden…

  6. @bone: äh, also, wenn ich irgendwie grad „dabei“ bin, ist mir das wurscht, hauptsache, es turnt! 😉

    @nila: och, sonst hammwer doch auch würmer gerne *heheheeeee* in uns… naja, okay…. einäugige schlangen eher… 😛

    @broken: höhö, stümmt, sonst ist keine freie fahrt angesagt! (Y)

    @mc: steht auf meiner stirn „stiftung warentest“???

    @judy: oder nen kauring für’s baby! LOOOOOOL SEHR GUT!!!! (Y) (Y) (Y)

    @AJ: hömma, solches spielzeug macht EUCH überflüssig!!!! versteht ihr das nicht? 😉 die wissen schon, wie und wo und mit welcher geschwindigkeit… nicht, dass ich mich damit auskenne… hab ich ma gehört! (H)

    @ralf: aber doch noch human…. ich kann auch anders! 😀

    @heiko: och menno, jetzt lass doch ma deinen gefühlen freien lauf!!! immer dieser männerkrams! 🙂

    @spanky: war das ein männer-kommentar? ich blondie blick den nicht?! was hat ein G-Punkt mit Laminatboden zu tun? :-S (I) 😉

    @kopfschüttler: aber doch nur das stück mit den augen und dem schalter!? :-O

    @tobias: äh, kein mensch? keine frau, wohl eher…. also keine frau, die einen mann hat…. äh… oder nynphomanisch veranlagt ist… öhh… oder so.. 😉

    @frauvivaldi: sach ich doch! mit der werbung steigern die ihre absatzzahlen aber nicht wirklich…..

    @schmeet: fällt mir immer ein spruch ein „hyndaaaaiiii heißt nicht hund auf japanisch!“ *muhahahaaaaarrr* 😀

    @hr. schoss: da wo noch nicht versifft ist, am besten! (H)

    @franky: okay, dann berichtest du aber, gell? (Y) 😉

    @andi: und? schlüssig geworden???? 😛 (ich auch nicht) 😉

    @ARVEN & HEIKO: GRÖÖÖÖHHHHLLLL!!!!!! (Y)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.