Lebefrau beim Friseur

Wenn Mutti sich ma entschließt zum Friseur zu gehen, dann muss das JETZT sein. Nicht morgen und nicht übermorgen. Hinzu kommen noch die ganzen PMS Geschichten, bzw. das, was halt nach PMS kommt. Dann ist Mutti ohnehin total durch den Wind, heult wegen jedem Scheiß und das einzig Gute ist, dass ihre Migräne rum ist. (Y)

Nun gut, sei’s drum. Morgen kommt schließlich Lebemann und Mutti möchte einigermassen gut aussehen. Also noch besser als sonst, wollt ich schreiben. Nümmerchen ziehen heisst es, ich war die Nr. 72, das Display zeigte Nr. 64 an. Ach so, es war 17 Uhr und lt. Homepage arbeiten sie bis mindestens 20 Uhr. Ich werde von einer Angestellten von oben bis unten gemustert. Nee, falsch, bis unten kam sie gar nicht, als sie meinen gefühlten 30 cm dunklen Haaransatz sah und sie meinte nur „Das wird heute nichts mehr mit färben, glaube ich“. :-S

Kurze Aggression kam in mir auf, denn wenn Mutti sich was in den Kopf gesetzt hat, dann hat das zu klappen, sonst ist nicht nur Polen offen! Ich so „Wie? Glaube ich?“. Sie schaute auf die Uhr, schaute wieder auf meinen Haaransatz, drehte sich zu ihren Kollegen um und die nickten nur, nach dem Motto „Laber nicht, Kleine, das ist ne Kundin, die viel Geld liegen lässt!“. (I)

Kurze Rede, langer Sinn (ist absichtlich verkehrt rum, ehe mich jemand mal wieder für total bescheuert hält), ich kam dran. Was schon mal ein Teilerfolg war. Für mich. In den gefühlten drölfzig Stunden erfuhr ich, dass die Dame 35 ist, zwei Kinder hat, vier Monate nach Südafrika ausgewandert ist, das aber nicht geklappt hat und sie wieder nach Deutschland ist. Ich weiß nun, wo sie die letzten zehn Jahre gearbeitet hat, dass sie Temperaturen um die 20° C am liebsten hat, dass sie und ihr Mann ein Wasserbett haben mit zwei unterschiedlich temperierten Matratzen, er 30° C und sie zwischen 40 – 45° C (ich würd ja eingehen). Ich weiß, dass sie deswegen nur im Schlüppie schläft und dass sie froh ist, wenn es bald wieder wärmer wird. :-O

Die Frage ist: Will ich das alles wissen? (H)

Weiter im Text: Sie machte mir Strähnchen, ich wollte alles bissi stufiger, aber Grundlänge sollte so bleiben, damit ich nen gescheiten Übergangsschnitt habe. Ja, ich bin eine Kundin, die ein Bild mitbringt und sagt „so UNGEFÄHR“. Dass es nicht so aussehen wird, wie auf dem Photo, ist mir schon klar. Ich glaub ja auch nicht mehr an die Story mit dem Weihnachtsmann oder die Geschichte mit dem Bienchen und Blümchen. Ja, ich bin schon gross! 😉

Auf jeden Fall schnippelte sie und schnippelte und schnippelte und schnippelte (ewig fortzuführen) und nach jedem kurzen Cut meinte sie „Nee, nee, ich mach nix an der Länge, das sieht nur so aus!“ Mir schwante (ich hätt jetzt fast schwanzte *gnihihi* geschrieben) Böses. Ja. Eine ganz minimalistische Grundlänge ist geblieben. Ja. Da hatte sie wohl recht. Aber WO zum Teufel ist der Rest? Und die Stufenübergänge sind abgehackt und fallen nicht schön ineinander! :-O

Ähm. Farbe / Strähnchen super, kein Thema. Aber der Haarschnitt sieht aus, wie VoKuHiLa, nur, dass es nicht nur HiLa ist, sondern auch seitlich La. ;-(

Soviel dazu. Ich glaub ich muss zum Friseur, aber ehe ich mir den wieder leisten kann, muss ich mich jetzt jeden Tag schön saufen! 🙁

Guten Abend! (D)

27 Antworten auf „Lebefrau beim Friseur“

  1. ach du shayze! haste nicht gemeckert, dass die frisöse das ordentlich repariert, bis du zufrieden bist?! :-[ aber einen schönen menschen entstellt nix!
    ich sitze nie länger als 30 minuten beim frisör. waschen, schneiden, selberfönen 🙂
    gefärbt wird zuhause. allerdings das alle 4 wochen. 😉

  2. @judy: jooouuhh… ich hab halt keinen „erol“ oder „froooonck“. ich hab nur uschi, sabine, gabi oder schackeline…. (H)

    @bone: paah! dann soll deine frau mal erzählen! die kann das böstümmt! 😉

    @bluhnah: naja. theoretisch kann ich das jetzt mit der „länge“ auch…. :-O

  3. Mein letzter Friseurbesuch endete ähnlich desaströs. Das war wohl die Strafe dafür das ich meiner Tratschtante David untreu geworden bin. Nie wieder.

    Es gibt ihn, den Friseurvoodoo. Ich halte es da dann doch lieber wie Judy: nur der eine. Und niemand anderes darf an meinen Kopp mit ner Schere.

  4. ui ui ui. klingt nicht gut.auch auf längere sicht nicht.
    bin ich ja froh, dass achmet, ismael und friends akkurat nach ansage 9mm all over +augenbrauen und bart, nase, ohren(enthaarung) problemlos schaffen. und tee/ kaffee gibbet auch auch.

  5. Na, zum Glück ist der Lebemann ja noch frisch verliebt… *lachmichwech*

    Sorry..

    Das ist echt Mist!! Hamse wirklich bezahlt?? Und hat das Schönsaufen was genützt..?? *grins* (D) (H)

  6. Ich leide mit dir. ;-(

    Ähnliches hab ich gerade hinter mit, aber nun wächst es zum Glück wieder. Schönes Gefühl, wenn man nicht mehr jeden Spiegel zertrümmern möchte. 😀 Und zu dir: Ich könnte dir meine riesige „Rasta-Oversize-Mütze“ leihen. Darunter ist es völlig egal, welche Frisur du hast. (H)

    P.S: Was lernt frau daraus? Lasse niemals einfach „irgendwen“ an deine Haare. Und Nummern ziehen ist sowieso blöde. Hat was von ner Behörde und was bei denen rauskommt… na lassen wir das. (H)

    P.P.S: Hey, Lebemann liebt dich immer noch. Wetten? (W)

  7. Also… komisch, wenn ich zum Friseur gehe, habe ich diese Probleme nicht. Aber die Idee ist eigentlich gut… Kurz vor Feierabend zum Friseur, dann dort ordentlich Wellen machen. Die Schneidetussi ordentlich falten weil Sie keinen Bock mehr hat, weit nach Feierabend auch noch gross rumzuschneiden, dann nur die Hälfte bezahlen wollen, weil es dem persönlichen Empfinden nach „Scheisse“ aussieht…. und dann gleich am nächsten Tag zum anderen Friseur, zum Ausbessern. Teuer… aber endlich gut. So mach ich das beim nächsten Mal auch.

    Gruss vom Haarprinz.

    (H)

  8. Warum müssen Sie beim Stammfriseur Nummern ziehen? Ich denke, die schiebt man?

    Was bin ich froh, dass meine Haare wachsen, wachsen und wachsen. Da kann dann so ein kleiner Verschnitt nix zerstören 😉

    Ich hoffe, Sie haben für Nummern schieben ziehen nicht noch was bezahlt?

  9. Die Friteuse ( Frisöse) hätte nicht ihre Lebensgeschichte erzählen sollen, sondern lernen vernünfig Haare zu schneiden bei Frauen und ich habe es einfacher alles 3 Monate zu meiner Friseuse und die Haarschneidemaschine rotiert dauert 15 Minuten und das war es dann erstmal wieder 😉

  10. Also ich bin meist auch bei den Leuten, wo man die Nummer ziehen muss.
    Und bei mir isses ja net ganz so schwer: „Wieder ein paar cm kürzer und so, dass es nach Frisur aussieht“ 😀

    Und immerhin bin ich von dem Laden immernoch tierisch begeistert, weil einmal eine Aushilfe aussah wie Sarah Kuttner und ich ausm Sabbern nicht mehr rauskam. Ich hab sie allerdings nie wieder gesehen, gehe aber trotzdem immer wieder hin.

    Vor meinem Umzug war ich bei Frääääänk und er hat mir immer Geschichten über meine Oma (Ja, du liest richtig. Über MEINE OMA) erzählt, weil er dachte, er kennt sie. Hat mich wahrscheinlich verwechselt. Jedes Mal 😀

  11. Also, Du hast jetzt mein vollstes Mitgefühl – aber tröste Dich…sie wachsen ja wieder. Und jetzt bei den Bibbertemperaturen wundert es niemanden, wenn Du nen Tuch über dem Kopf hast – und es auch nicht absetzt wenn Du drin bist irgendwo, weil uns Frauen doch eh immer kalt ist.

  12. Wenn Mann in das Alter kommt, wo jedes Haar morgens noch auf dem Kopf und nicht im Kamm ist, wird die Beziehung zum Frisör immer inniger, weil jeder falsche Schnitt des Frisörs eine Katastrophe darstellt.

    Ich habe meinen Frisör mittlerweile soweit, dass er mir sagt, wenn er Urlaub macht, damit ich vor seinem Urlaub nochmal die Haare schneiden lassen kann. (H)

    Mit 20 hätte ich mir so ein Haardrama auch nicht vorstellen können.

    Ich bin in Gedanken bei dir, mein Frollein. 😉 (L)

  13. Hehe, Mutti muss wirklich immer gleich zum Friseur…aber nicht nur Mutti, ich denke, das ist fast bei jeder Frau so!
    Ich selbst, wenn ich mir einbilde, dass meine Haare nicht passen, versuche gleich für den Nachmittag einen Termin zu finden.

  14. @anna: schlimmer, lebemann gefällt es sogar!!!! :-O

    @franky: nee. hab nicht gemeckert. hab es wie ein mann ertragen. dafür leide ich jetzt wie ne frau. aber sie wachsen ja wieder. genauso wie deine spaghetti-schamhaare! LOOOOL 😛

    @ednong: nee. hab ich nicht. und ja, auch bei mir wachsen die haare, stellense sich datt ma vor! 😉

    @ralf: im nächsten leben komm ich als yul brynner auf die welt! (H) MIT lollie!

    @schlafmütze: wie einschläfernd! no thrill, no fun! 😀

    @smikey: wir sparfüchse müssen wohl damit leben, vielleicht sollten wir uns gegenseitig die haare für umme schneiden? 😉

    @madi: nix. ich steh zu meinem männlichen aussehen! 😀 😛

    @appleschatz: haste mich mit kurzen haaren denn auch noch lieb? *treudoofguck* (&)

    @cindy: hätt ich’s bloss nicht getan…. aber irgendwas iss ja immer… 😉

  15. @ Netzgeflüster: Es gefällt ihm?! :-O

    Du hast also einen der wenigen Männer gefunden, die KEINE Krise bekommen, wenn das Haar der Herzdame mal kürzer ist?! HALT IHN FEST! (H)

Schreibe einen Kommentar zu bluhnah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.