Projekt Lebefrau Update 6

Schon wieder ist so viel Zeit vergangen und gerade fällt mir ein, dass ich Euch ja ein Update schuldig bin! (I)

Es ist viel passiert und es wird noch viel passieren. So langsam geht es ins Eingemachte und Flexibilität ist gefragt. 🙂

Zunächst einmal steht natürlich „Urlaub“ an. Nennen wir es jetzt mal so. Aus Gründen. Am 20. April geht es über Ostern zu Lebemann für eine Woche. Die Lütten freuen sich schon wie Bolle und Mutti.. ääähh Lebefrau, also ich, noch mehr! (Y)

Es sind einige tolle Ausflüge geplant, gewisse Dinge gilt es zu besprechen und natürlich wird auch das tolle, andalusische Wetter genossen. Alles bleibt und ist sehr spannend und wir freuen uns auf jeden kleinen Fortschritt, den das Projekt mit sich bringt.

Im Mai steht dann schon der nächste Kurztrip an, da muss ich unbedingt zu Lebemann, denn es steigt ne Wahnsinnsparty, vor der ich jetzt schon Angst habe. NOT! 😛

Und dann geht es wirklich an’s Eingemachte. Davor grauselt es mich wirklich. Mal sehen, wie die Sterne stehen werden, es heisst ja nicht umsonst:

„Alles Neue bringt der Mai!“

Also: Daumen drücken! 🙂

(alle bisherigen Projekt Updates könnt Ihr natürlich oben links mit dem Suchwort „Projekt Lebefrau“ erschnüffeln 😉 )

8 Antworten auf „Projekt Lebefrau Update 6“

  1. Schon die Koffer gepackt, Frau Netzgefluester?
    Wie ich gelesen habe wird, zum Leidwesen von Lebemann, das Wetter wohl eher gut… #nixscheisswetter 😀

    @AJ: Was für Sachen? Und für einen Helm? Und nicht Gebüsche sondern Brücken sind gefährlich. Besonders die Brückengeländer beim überqueren ebensolcher. (D) (B) (Y)

  2. @Heiko: Siehste??? Da decken sich ja deine Aussagen mit den Dingen, die ich gehört habe.
    Ich habe nämlich gehört, dass ihr da unten gerne die Mädels über Brückengeländer hängt. Und wenn die Mädels mit dem Kopf zu tief hängen und ein LKW kommt vorbei…. Daher der Helm. (H)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.