Sind Maenner schuld?

@Männliche Leser oder die, die denken, es zu sein: Lesen, darüber nachdenken und evtl. Übereinstimmungen zugeben!

@Weibliche Leser: Lust auf ein Ma*num? Ja? Haut rein, iss eh Wurscht!

Manchmal treiben uns ein gebrochenes Herz oder sonstige Frustration dazu, etwas zu essen, was wir normalerweise nieeeeeee im Leben essen würden (Lüge), wie zum Beispiel einen 500-ml-Kübel Schokosahne-Eiscreme mit leckeren Hazel- und Pekannüssen garniert und mit einer dicken Schicht Schokoglasur, das wahrscheinlich härteste Geschütz der Eiscreme-Industrie! 1200 Kilokalorien, von denen der kleinste gefühlte Teil von 680 nur auf das Konto von blankem Fett gehen. Aber auch diese Bombenhämmer betäuben den Schmerz irgendwie nur kurz. Millisekunden.

Wir tauchen ein in die wohlbekannten, düsteren Nebel aus kurzkettigen Kohlehydraten (vulgo Zucker!), während wir mit eingezogenem Bauch und dem reinsten Gewissen der Welt vor der Spüle stehen und uns das Zeug esslöffelweise in den Rachen stopfen. Dann, irgendwann, fängt der Nebel sich an zu lichten und, wie soll es auch anders sein, fühlen wir uns…… leer, ausgebrannt und noch schlechter als vorher. Wie nach einem billigen One-Night-Stand mit … äääähh…. einem fetten Fruchtzwerg. Was uns bleibt, sind pappige Hände, ein leerer Plastikbecher mit klebrigem Deckel und natürlich einem immer noch gebrochenem Herzen oder frustriertem Ego.

Nur dass wir jetzt auch noch einen ziemlichen Hass auf unseren Eis-Dealer schieben! Und wer ist es meist Schuld? Genau: Die Männerwelt! :-S

20 Antworten auf „Sind Maenner schuld?“

  1. @Frau Ährenwort: Na, DAS kann ich unterschreiben! 😉

    @crosa: nee, nee, alles ok, keine Sorgen machen….. Im Moment ist es ein Erdbeer-Himbeer-Sorbet, daß mir es unmöglich macht, meine restl. 5kg abzunehmen. Und dann denk ich an deinen Satz und alles ist ok (Y)

  2. Ach, ja die bösen Männer. Warum haben sie nur das Eis erfunden! Nur um euch Frauen mit diesem Teufelszeug das leben schwer zu machen. Wirklich, wie abgrundtief schlecht wir sein müssen 🙂

    Aber lass es dir dennoch schmecken 🙂

  3. Mensch, sei doch froh, dass wir die Eismampferei jemandem in die Schuhe (<- Achtung, Reizwort *g*) schieben können! Stell dir vor, wir müssten das alles auf die eigene Kappe nehmen … nicht auszudenken (D)

  4. @CTC: ok, dann hol ich dich das nächste mal um den harten Schokomantel zu knacken, weil den brauch ICH nämlich nicht 😉

    @der.Grob: und Sie, mein Lieber, gehen gerade den geringsten Weg des Widerstandes! (H)

    @Hr. Schmidt: Das Gute daran ist, Hr. Schmidt, daß IHR Männer das nieeeee mitbekommt! 😛

    @Olsen: hihi, der war mal wieder absolut Olsen-like! Willkommen hier 🙂

    @desertStorm: nicht nur das Eis, mein Guter, nein, was ist mit Schokolade, was ist mit Caipirinha, was ist mit ääähhhhh Champagner??? Waren ja auch Männer, böstümmt! :-S

    @Sabine: huhu *wink* Darauf ein Gläschen? (D)

    @Maksi: DU hast es erkannt! Hach, Du bist mit Deinem Alter halt doch weise…… (H)

  5. Hm na du hast es durchschaut.

    Die Männerwelt hat als Wurzel allen übels sämtliche Gaumenfreuden erfunden um die Frauen zu ärgern. Wir finden es einfach wunderbar wenn ihr euch darüber ärgert etwas gegessen zu haben, was ihr eigentlich garnicht wollt. Und das NUR wegen uns 🙂

    Warte mal ab was wir uns noch so ausdenken, dann wird es noch viel viel schlimmer (H)

  6. @lil b: nee, es liegt nieeee an uns! (H)

    @mc: pah… immer…. eis essen!…. *gähn* wie langweilig! 😀

    @desertStorm: ojojojojjjjj…. das werden unsere kinder wohl eher miterleben *grins*

  7. Wahre Worte schreibst Du da! Wer außer die Männer sollte auch sonst Schuld daran sein? (H)
    Das neue L*ngnese Safari Afrika bietet sich übrigens seeeehr gut für solche Gelegenheiten an… hab ich neulich erst ausprobiert und kanns daher weiterempfehlen. Viel Schoki, genügend Kalorien, nech. 😉

  8. @hr schoss: nein, dass mit dem Baden waren die Hände in P*almolive, Sie verwechseln da was, Sie Dummerchen 😉

    @steffi: oha, schon notiert und schön, daß Du hergefunden hast! 🙂

    @Die DiVa: ujujuj… soooo schlimm???

    @AndiBerlin: Hmm, da muß ich jetzt erstmal drüber nachdenken! *grübel* 😀

Schreibe einen Kommentar zu Herr Olsen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.