Frau Pssst! im Keinkanzleramt

…oder wie Lewinski sagen würde: Wo geht’s hier bitte zum Blow-Job? (H)

keinkanzler2

Nachdem sich FrauvonWelt schon um die Stelle der Keinkanzlergattin beworben hat, muss ich natürlich Hr. Fitz auch unbedingt unterstützen, damit er auf jeden Fall Keinkanzler wird.

Auch sein Manager startete einen Aufruf, um endlich Praktikanten zu finden, die im Keinkanzleramt mal kräftig den Marsch blasen. Da ich unbedingt Keinkind vom Keinkanzler möchte, bewerbe ich mich hiermit um diese Stelle.

Ich bin gut in:

  • Wähler am Telefon beschimpfen
  • Nichtarbeiten
  • Keinkaffeekochen
  • Keinkanzler dissen
  • Zigarrencutten für Nichtraucher
  • Keinekinderkriegen
  • Taubenfrittieren

Hiermit wäre ich doch prädestiniert als Praktikantin des Monats im Keinkanzleramt. Niemand kann diesen Job besser machen, als ich. Den Blow-Job. Denn, wie gesagt, ich blase ihn weg, den Herrn Fitz, damit er auf jeden Fall Keinkanzler wird und die Weltherrschaft übernehmen kann.

keinkanzlerii1

Und wenn ich diesen Song auswendig lernen muß! 😀

Macht mit, liebe Bloggershausener, denn so viel Blödsinn gibt es so schnell nicht wieder! Und, wer kann schon behaupten, mal Praktikant des Monats im Keinkanzleramt gewesen zu sein? 😉

6 Antworten auf „Frau Pssst! im Keinkanzleramt“

  1. Pingback: FrauvonWelt
  2. Pingback: erdgeschossrechts
  3. Ähm hä? Hab ich was verpasst? Um was gehts den da? Auch die Texte von Frauvonwelt erscheinen mir so ähm – naja habt ihr Drogen genommen oder sowas?

    Los nehmt weniger – oder gebt mir davon was ab!!!

Schreibe einen Kommentar zu Pssst! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.