Was ist Sarma?

Ja, vorhin ging es bei Twitter mal heiß her und ehe mich noch jemand fragt, was Sarma ist, werde ich das jetzt einfach mal hier Preis geben. Sarma ist ein typisches Gericht im ehemaligen Jugoslawien (ebenso in der Türkei bekannt). Zu deutsch würde man dazu Krautwickel / Kohlrouladen sagen mit dem einzigen Unterschied, daß es sich hierbei nicht um frischen Weißkohl handelt, sondern um eingelegten (die gleiche Handhabe wie mit kleingeraspeltem Sauerkraut, nur mit ganzen Köpfen).

citavikupuskiseli

Als Kind hätte man mich damit jagen können, aber mittlerweile esse ich das sooooo gerne. Mit ein Paar Salzkartoffeln oder Kartoffelpü. Es ist auch garnicht so schwer zu machen, also lest gut, schaut gut und bei Fragen bin ich jederzeit für Euch da!

Für 4 Personen braucht Ihr:

  • 500 g Hackfleisch (ich lach mich weg!) 😛
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knobi
  • 1 Ei (*nochmehrlach*) 😀
  • 125 g Reis (ein Kochbeutelchen quasi)
  • ca. 300 gr. Räucherfleisch (Kassler oder Eisbein)
  • 2 Beutel Sauerkraut
  • 1 eingelegten Weißkohl (im Ganzen)

hackfleisch-lol

jedanlist

Das Faschierte (Hackfleisch *prust*) mit Salz, Pfeffer, Paprikapuler, Zwiebeln, gepresstem Knobi, Reis und Ei würzen und gut vermischen (und wenn Deutsche denken, es wär genug gewürzt, dann von allem nochmal ne ordentliche Portion rein! Echt!). 😉

Anschließend von dem Kohlkopf Blatt für Blatt vorsichtigabziehen. Wenn noch was größere Strunkstücke dran sind, ruhig weg schnippeln (aber nicht weg werfen, klein schneiden und in den Topf rein!). Dann eine Portion Hack auf das Blatt und einwickeln. Die Enden seitlich in das Hack reinstopfen (macht Spaß!), damit es Halt gibt!

sarmica

In einem großen Topf den Boden erstmal mit einem Päckchen Sauerkraut auslegen. Dann die Rouladen drauf legen. Das Rauchfleisch in Scheiben schneiden und obendrüber verteilen. Danach das zweite Päcken Sauerkraut darüber verteilen. Mit Wasser auffüllen, bis alles mit Wasser bedeckt ist und dann bei niedriger Temperatur mindestens 2 Std. köcheln lassen.

erste-schicht-kraut

raucherfleisch

geraucherteschweinshaxe

sokochen1

Man kann das auch im Ofen machen. Genauso verfahren, allerdings in einen Bräter packen und langsam bei mittlerer Temparatur im Ofen garen. Dazu, wie gesagt, Salzkartoffeln oder Pü und Ihr könnt sowas von Punkten! Am zweiten oder dritten Tag schmeckt es sogar noch besser!

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet und ich möchte von JEDEM, der dies nachkocht, ein Feedback!

Ach ja, die Soße ist natürlich hier recht flüssig, aber man kann das ganze eindicken, indem man eine kleine Mehlschwitze macht. Etwas Öl, 1-2 EL Mehl, 1 TL gem. Paprika anschwitzen (nicht ankokeln lassen!), dann mit einem Schöpfer von der Kochflüssigkeit ablöschen, aufkoche und in den großen Topf einrühren. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Flüssikeit dicker geworden ist und datt war’s!

Boah, Leute, wenn Ihr das grad riechen könntet…… (Y)

18 Antworten auf „Was ist Sarma?“

  1. Auch Danke für die Aufklärung… Mal sehen, ob ich mich da mal ranwage – mit Sauerkraut verbindet mich ja ein Kindheitstrauma…
    Deine Palatschinken hab ich ja auch nachgekocht und die waren ein Traum… 😉

  2. Also Hackfleisch und Ei mag ich (lalalalll 😉 ), mit Kraut und Kohl hab ich’s allerdings nicht so sehr.

    Kann mir trotzdem vorstellen, daß es lecker ist, probieren würde ich es auf alle Fälle mal… 🙂

  3. @lauffrau: klingt nicht nur so, schmeckt auch so 🙂
    @feuerpferdle: bäh, die waren zwar schmackhaft, aber das ei ist mir geronnen damals…. :-S
    @dieprinzessin!: LOL, was hab ich gestern gelacht mit euch! 😀
    @paul: ha! hattest klaren vorteil! (H)
    @judy: kann ja was von einfrieren, dann machen wir nen tupper-mikrowellen-abend beim mexicaner LOOOOOOL 😛
    @meg: aber frag bloß nicht! (H)
    @hr. schoss: das war doch die dame aus schweden… silvia oder so.. 😉
    @spanksen & applejünger: IHR FERKEL!!! jetzt hab ich auch den kommentar von spanksen verstanden! LOOOL, da sieht man mal, wie rein meine gedanken sind! 😛
    @franky: lass mich raten, balkan-grill-platte? der name sagt mir so garnix 🙂

  4. meg, das habe ich gestern gekocht, weil MEIN Freund nicht da ist. also mit bedacht ausgewählt (H) so, und jetzt muss ich hier mal lüften! so viele trompetenkäfer, auf die man hier tritt *lol*

  5. Total falscher Rezept.
    Man macht mit 1000 Hackfleisch, gemischt und gibt in die Souse auf jeden Fall Kümmeln!
    Souse wird so gemacht:
    1 dcl Sonnenblumenöl, 2 Zwiebeln hacken, Paprikapulver ein Löfel, Majaron 1 Löffel, Lorberblat, 2 Knoblauchzähen schön langsam bisschen anbratten (Zwiebel darf nur durchsichtig bzw. gelb werden, nicht braun!), Tomatenmark bisschen, Kmmel – 1 Löffel! und dann noch 2 Löffel Mehl drauf, mischen, ca 2 Min mit anbraten, dannach – 1 Litter Wasser..

    Daraufhin einige Stücke Sauerkraut, in die erste Reihe.
    Erst darauf kommen Rollen.
    Am Ende noch Stücken Sauekrat.
    Und immer wieder mit Wasser gießen.
    Ca. 1 St. langsam kocheln.

    Wir kaufen immer 2 Köpfe Sauerkraut – wegen diese Erste und Letzte Reihe im Wasser.

    Wenn man sehr sauer mag – nicht mit Wasser abwaschen, oder wenn mittel, einige Teile nur abwaschen, ansonsten alles vor dem Kochen mit Wasser abwaschen. Wir mögen sauer.

    Keine Blähungen – weil Kümmel hilft!

    Perfekte Fleischmaße:
    500 g Hackepeter
    500 g Rind Hackfleisch
    2 Knoblauchzehen
    200 – 250 g REIS
    2 Eier
    Salz, Pfeffer,
    Vegeta 1 Löffel
    Petersilie

    Also: Zwiebel kommt nur in die Souce, nicht in die Maße

  6. Hallo Matri! Zunächst erstmal herzlich willkommen auf meinem Blog und danke für deinen Beitrag. Ein Rezept als ‚total falsch‘ zu bezeichnen, finde ich leider sehr unpassend, weil jeder einen anderen Geschmack hat und verschiedene Arten, ein Gericht zuzubereiten. Solch ein Gericht wird, meiner Meinung nach, von Generation zu Generation weiter gegeben. So hat es meine Mutter schon gemacht, davor ihre Mutter usw. Ich nehme an, dass es bei dir nicht anders ist.

    Und das schöne am Geschmack: Jeder darf seinen eigenen haben :Who-s-the-man:

  7. Tach,

    Meine Eltern machen das auch schon seitdem ich geboren bin. Mir schmeckt das allerdings nicht so besonders, da gibts leckerere Rezepte in 5x kürzerer zeit.

    Habe das auch mal im Fernsehen gesehen, habe 5 Profiköche getestet und alle haben KRautwickel mit mangelhaft bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.