Projekt Lebefrau Update 2

Puh, den Termin zum Vorstellungsgespräch hat Lady Pssst! bekommen. (Y)

Sie war die Tage gut. Sehr gut. Man(n) frisst ihr aus der Hand und wie gesagt, fangen wir mal klein an beim ersten Meeting. Dass Lady Pssst! so aufgeregt ist, wie Omma Kasulke auf doppelt getropftem Hoffmann, muss ich ja keinem auf die Nase binden, näch? (H)

Das Meeting ist, meines Erachtens, gut vorbereitet. Lebenslauf, positive und negative Eigenschaften, das Für und Wider, all das ist besprochen und durchaus auf gute Resonanz gestoßen. Gut, über das Gehalt muss noch verhandelt werden, aber Frau wäre ja nicht Frau, wenn sie als Salesbitch, bei übereinstimmender Chemie, nicht auch auf andere Zahlungsmodalitäten eingehen würde. 😉

Nein, im Ernst, es steckt so viel hinter diesem Projekt, mein Dekoltee muss einfach überzeugen!! Und…….. falls ihr das Wochenende nichts von mir hört, dann hat es überzeugt *g* (H)

Also, weiterhin Daumen drücken, meine Lieben! 😉

12 Antworten auf „Projekt Lebefrau Update 2“

  1. „andere Zahlungsmodalitäten“ hat sie gesagt. Aber mich würde schon interessieren, welche Art Sie denn so auswählen 😀

    Und ansonsten klingt das hochspannend. Wann gibt es mehr Info?

  2. *sehr lang still mitlesend*
    Klingt ja nach „SEX SALES“ Argumenten. Ich frage mich allerdings,wie kriegt man ein Dekol… in den Lebenslauf gequetscht?
    *daumen drückt*

  3. @kopfschüttler & ednong: eine einladung zum abendessen wär schon mal ein anfang… 😉 und DAS krieg ich hin! (H)

    @mc: DAS ist doch mal eine klare aussage! 😛

    @anjinsan: gute frage, über die ich mal nachdenken sollte. aber wenn’s funktioniert, iss ja alles im grünen bereich! willkommen hier! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Franky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.