Frustverhalten?

24.05.2011 | 14 Kommentare

In letzter Zeit fällt mir hier und da auf, dass meine Bloggershausener Nachbarn so langsam erwachsen werden. Das ist auch gut so. Manche finde ich recht vernünftig und andere kann ich in ihren Aussagen überhaupt nicht nachvollziehen.

Man kann so einiges zwischen den Zeilen lesen, wie in meinen Texten auch, aber eine Arroganz, die ich permanent zwischen Zeilen lesen muss, geht mir tierisch auf den Senkel. Alles ist schlecht, andere kriegen’s nicht auf die Leiste, sind alles Vollpfosten, nur man selbst ist natürlich taff und perfekt. Man wird alles viel besser meistern als die jämmerlichen Bekannten, mit denen man doch oft abhängt und böse Miene zum guten Spiel macht.

Was soll die Scheiße? Jeder kennt das Resumé mit seinem Partner, das man meist im Auto führt, wenn man von einer Party wieder heim fährt. Es wird hergezogen über Leute, die man nicht leiden kann, über das schlechte Essen oder nicht genug gekühlten Getränke. Ja, da kann man auch mitreden, wenn man selbst auch des öfteren Gastgeber ist. Aber es gibt nunmal auch Themen, da sollte man einfach mal die Fresse halten, wenn man keine eigenen (und ich meine da keine Verwandten- oder Berufsstories) Erfahrungen hat. Denn wenn es einen persönlich betrifft, ist man alles andere als sachlich, neutral oder realistisch. Also selten. Und jede Kritik von außen bedeutet Krieg! Ist so. Leider.

Theoretisch sind wir alle super und können einiges vieeeel besser als andere. Aber mal ehrlich: die Praxis sieht meist ganz anders aus! Nämlich alles andere als perfekt. Und das ist auch gut so, wer möchte schon perfekt sein?

Ich wünsche denen, an die ich gerade denke, viel Erfolg und Besonnenheit, sind es doch meist genau die, die in gewissen Lebensumständen versagen werden, wenn sie nicht endlich aufhören, alles schlecht zu machen und endlich anfangen auch nach unten zu schauen!

Schlagwörter: ,

14 Kommentare

  1. Bumm…Bäng…Paff…So, oder so ähnlich stehts jedenfalls in Comics, wenn da Rundumschlag gemacht wird…

    Vermutlich werden diejenigen die es betrifft und sofern sie Deinen Post hier lesen, sowieso fassungslos mit dem Kopf schütteln, sich nicht angesprochen fühlen und wenn doch, dann über soviel Unverständnis die Nase rümpfen und mit dem Finger auf Dich zeigen, wie Du es Dir wagen kannst, so öffentlich über die herzuziehen und und und…bevor sich dann herauskristallisiert, dass sie es nicht verstehen…

    Ähm, wie hast Du so schön bei mir geschrieben…das mit dem Bart und so? Ärgere Dich nicht über die Unfähigkeit und Dummheit anderer…das hast Du nicht nötig weil Du so in Ordnung bist wie Du bist, auf dem Boden der Tatsachen lebst und im Gegensatz zu diesen Leuten in derLage bist Dich vernünftig zu artikulieren und zu sagen was Sache ist ohne dabei den Arroganzsknopf zu drücken :-)

  2. Ich bin besser als AJ, der ist doof, dass brauch ich nicht lästern das schrei ich in die Öffentlichkeit. Aber ja, es wird zu selten über die guten Sachen geredet immer nur die schlechten hervorgehoben. Zum Beispiel macht der AJ einen absolut genialen Käsekuchen, nur die Rosinen in seinen Stücken, dass sind keine … ;-)

  3. @madi: das blöde ist, ich mag ja genau die leute… nur muss ich halt manchmal mit dem kopf schütteln und denke nur: na wartet ihr mal ab, was da noch auf euch zukommt.. :-)

    @bunnyhoney: ja hallooo!!! *dance* ach, du lieferst also als hase dem appleschatz die sogenannten “rosinen” ??? voll bio watt? (H)

  4. Oops, did I miss something? :-O
    Hab wohl irgendwas verpasst, aber ich bin auch nicht so eifrig am Bloglesen momentan…

    Ich bin glaub ich selber auch eher der Blogger, der sich selbst mitunter auf die Schippe nimmt, zumindest ist das so gedacht. Und sich mal Luft machen über Ärger ist okay, aber wenn man halt nur noch stänkert, und es einem eigentlich gut geht… Aber wiegesagt, ich glaube, ich kenne den Stein des Anstoßes nicht, waren nur so meine kurzen Gedanken dazu :-S ;-)

  5. Ich muß auch etwas verpasst haben. Leider lese ich viel zu wenige Blogs. Aber Ihrer Aussage kann ich so im ganzen eigentlich zustimmen.

    Ich habe zwar auch Tag für Tag mit Evolutionsbremsen zu tun, aber auch die sind Glücklich. Was der eine schlechter kann, kann der andere eben besser. Dafür ist eine Gemeinschaft ja auch da.

    Wo würden wir stehen wenn jeder alles können würde und auf niemanden mehr angewiesen wäre?

  6. Diesen Krieg mit anderen, über andere gibt es leider viel zu oft. Doch dieses hängt auch von der Kultur ab. Hier in Deutschland kann man, wenn man darüber nachdenkt, was die Gründe waren/sind, sehr oft feststellen, wenn man lästert, dass es nur Neid ist. Diesen gibt es in den südländischen Inseln eher nicht. Jeder sollte sich, bevor er zum lästern anfängt doch mal an seine eigene Nase fassen und sich fragen, ob er/sie schon immer alles perfekt gemacht hat.

  7. Jip.
    Sowas denke ich auch oft sehr oft dauernd.

    Man braucht nur mal in deutschen Foren lesen.
    Da sucht ein armer Schlumpf Hilfe und was bekommt er?? Klugscheisser-Sprüche von frustrierten Spinnern oder Hardcore-Versagern.
    Zum Glück kann man solche Blogs/Foren ja ignorieren.

    Ich versuche ja leider schon lange den Blog vom Windoofsbunny zu ignorieren, weil der den schlechtesten Content aller Blogs dieser Welt* bietet aber das ist wie so ein Autobahnunfall – Man will nicht hinsehen, tut´s aber trotzdem. :-P

    *Sollte es im Universum noch eine Zivilisation mit Internet geben, möchte ich mein “Welt” gerne in “Universum” erweitern. :-P

  8. Es ist ja nicht nur die konstante Beschwerde an sich. Was mir fehlt ist dann die Fähigkeit der Selbstreflektion und die Frage wie man selbst damit umgehen möchte. Man beschwert sich und meckert…

    Aber den Beweis antreten das man es vielleicht besser oder zumindest anders machen würde. Das fehlt meistens.

    @AJ: Ich hätte jetzt nicht erwartet das es Foren für Bärenfell-Pickuper gibt. Oder gibt es Konvertitenbaords für ehemalige Windowsnutzer? (H)

  9. @judy: ein solches verhalten ist mir bei euch auch noch nie aufgefallen. (ich habe heute leider kein foto für dich! *lachweg*) :-P

    @spanky: (Y)

    @bone: nee, iss nix passiert oder sowas, ist mir nur mal wieder aufgefallen. um das können geht es ja auch nicht, aber du würdest wohl nie über waffen trommeln, wenn du keine ahnung von hättest (zum beispiel). das meine ich. vastehste? :-)

    @cindy: oh, da ich südländerin bin, kann ich dir sagen, das gibt es da auch. das gibt es überall! ;-)

    @appleschatz: du weißt, ich mag dich volle suppe, aber… ääähh… datt bunny mag ich auch. irgendwie. der macht so tolle rosinen! (H)

    @lebemann: stümmt. der beweis fehlt. also in den fällen, die ich meine. trommeln aber bisher noch nie was adäquates gelesen, dass das meckern gerechtfertigt. das ärgert mich. :-S

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WinkHappyHappy-GrinPleasureDeliciousTounge-OutDelightedWorryOverjoyPonderingWearyAmazedAngryDisapprovalConceitedCry-OutI-see-starsTearsCryTiredShoutSickIn LoveCrazyDistortStar StruckWho-s-the-manZzzzzzI-m-in-loveMovie-TimeSadWhistlingApproveAngelThe-Incredible-HulkGirl-TeasingMadHeart-Chocolate-GiftAll-I-See-is-LoveLove-GiftValentine-s-DayLove-Letteri-heart-usValentine-KissHeartbeatHeartFlowers-for-youRoses-are-redBe-MineMake-A-Birthday-WishHappy-BirthdayHappy-BirthdayHappy-BirthdayDevilAfraidHiSlam-DunkBeerCoolSmileDevilishCheersCrazyBeaten-upBullyGeekGeek-GirlElvisCavemanWoodstockHairstylistAerobicsCongratulationsI-WishYes-SirI-got-an-ideaI-m-BoredPrincessTHANK-YOUByeBirthday-BoyDazeNew-Arrival--Baby-BoyCongratulations--Baby-GirlHelloPleaseYou-re-HOTIn-painThinkingSsshhLiarCrazy-ToungeCensoredCryingLuigi Super Mario BrosMario Super Mario BrosOptimus PrimeMegatronPoliceFelonGreen Lantern SmileyJack SparrowiPhoneiPadDoctorSad&LonelyCrazyBe HappySuperman