Projekt Lebefrau Update 11

Ich habe Euch schon lange kein Update mehr geliefert, viele wissen noch gar nicht, dass der Startschuß mit Lebemann schon längst gefallen ist. 😉

Nach einem Jahr des gemeinsamen Wohnens auf engstem Raum, wurde unser ohnehin gefasster Entschluss, bestätigt: Nie wieder getrennt. (L)

Die Wohnung ist gekündigt, Spedis müssen kontaktiert werden, die Wohnung aufgelöst werden. Möbel bleiben hier, der Inhalt zieht mit. In den Süden. Die neue Schule freut sich auf die Jungs, die Jungs freuen sich auf die Herausforderung, die nicht nur sie, sondern uns alle erwartet. Versicherungen und Verträge müssen gecheckt / gekündigt werden, was mitunter schon am Laufen ist. (Y)

Lebemann hat auch viel um die Ohren, denn seine Aufgabe ist es, den unteren Wohnraum (Küche / Wohnzimmer) noch heimeliger zu gestalten und ich muss sagen, an ihm ist ein echt guter Inneneinrichter verloren gegangen! 😀

Seht selbst (oben „vorher“, unten „nachher“):

evolution

Hach Leute, es ist ja alles sooooo spannend!!! Bald gibt’s noch meeeehhhhr!!!!  (H)

20 Antworten auf „Projekt Lebefrau Update 11“

  1. Hach, ihr seid so richtig romantisch-kitschige Schnulzbacken.
    Neeee, wat schön!!! 😉

    Und was die Casa Kanzler angeht: Da hat sich Heiko ins Zeug geschmissen. Gefällt mir gut und der Mac kommt besser zur Geltung. Auf dem oberen Foto fällt er gar nicht auf. 😛

    Ich muß allerdings sagen, dass mir die Gartenstühle auf dem Couchtisch auch sehr gut gefallen haben. Das wirkt so rebellisch. So unangepasst. 😀

    1. Ach Appleschatz. Heiko ist überhaupt der Beste und so….

      Ja, auf dem oberen Bild wollten wir ohne den Mac die Dramatik besser zur Geltung bringen 😛

      Die Gartenstühle waren nur der Staubschutz für den Tisch. Alles ganz clever durchdacht. Mein Mann halt…. 😉

      Und hey, romantisch-kitschig zieht immer! 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.