Allein, allein

Und schon wieder ist es mein Schicksal, ein paar Tage alleine zu sein. MEIN Freund plagt sich bis Dienstag in Österreich auf einer Konferenz und derweil muß ich mir natürlich meine einsamen Tage so angenehm wie möglich gestalten, iss ja klar, näch? 🙂

Und wie mache ich das natürlich? Rüschdüüüüsch, ich rufe LilB an und versuche mal wieder „spontan“ zu sein. Es wird mir nämlich nachgesagt, daß ich das nicht mehr bin, ja sogar von langweilig wird gesprochen! Paaahh!!! Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse halt auch mal auf dem Tisch! Naja, nicht ganz, man hat  dann einfach mal Zeit zu klönen ohne auf die Uhr zu schauen, oder dem Liebsten das Gefühl zu geben, die Freundin sei wichtiger. jaja, ihr männer seid nämlich im innern immer ein wenig eifersüchtig auf die besten freundinnen eurer liebsten, auch wenn es bestimmt mal wieder keiner von euch zugeben will… 😛

Bei diesem tollen Wetter ging es heute nachmittag in die City, ein wenig spazieren, Eiscafé trinken und ne Kleinigkeit futtern. Und da ich saugerne Meeresfrüchte esse, gab es für mich natürlich ne volle Ladung gegrillte Gambas!

Gegrillte Gambas

Doof nur, daß ich mich dumm und dämlich gepfriemelt hab an den Dingern, weil sie nicht richtig angeschnitten wurden. Außerdem haben sie kein Schälchen Wasser für die Hände dazu gestellt, so daß ich mir mit dem Saft der Zitronenscheibe zum Schluss die Finger sauber machen mußte. *grmpf* :-S

Aber es war wirklich köstlich und ich legte eine Hammer-Spontanität an den Tag! Ich kann es also doch noch! (H)

14 Antworten auf „Allein, allein“

  1. @hr. schoss: wahre worte, glaube ich. 😉

    nein, sie half natürlich nicht! meine finger müffeln trotz mehrmaligem händewaschen immer noch wie ein alter fischkutter im hamburger hafen! (N)

  2. Mmmmmhhh… so ein Teller gegrillter Gambas… da läuft mir das Wasser schon morgens vor dem Frühstück in meinem Mund zusammen…

    Und ganz klar, Wasserschale gehört dazu… Nun ja, wenn DEIN Freund morgen wieder zurückkehrt, glänzen und duften die Händchen wieder… 😉

  3. Ich wäre dafür, dass du das Blog umbenennst in „Pssst! Das ist ein Fressblog“. Noch jemand meiner Meinung? 😀

    (Frechheit hier ständig so leckere Sachen zu posten *grummel*)

  4. @km: gut so, bleibt mehr für mich übrig *lechz* 😀
    @feuerpferdle: ja, morgen abend duftet alles wieder ganz frisch! (H)
    @frau ährenwort: nö, eigentlich nicht. naja, noch das andere, sie wissen schon 😉
    @maksi: ja, irgendeinen roten faden muss man doch haben…… und bei mir ist es das essen…. es gibt nichts erotischeres…. (L)

  5. Grmpf. was muss ich da lesen??!! Dein Freund P L A G T sich in Österreich ab?????!!!! In Österreich schwingt man. Man tanzt. Man philosophiert. Aber man plagt sich doch ned. :-O Heutemag ich nur das Unterteil. Das Fischoberteil mag ich ned. Obwohl es echt lecker aussieht.
    Boah red ich heute Scheisse.lool (N)

Schreibe einen Kommentar zu maksi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.